Verwahrloste Hunde: Vernachlässigte Hunde aus Köln

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Wuff allerseits,

mein Frauchen war gerade ganz entsetzt als sie die Meldung vom Kölner Express – Online gelesen hatte, dass in Köln zwei Hunde aufgegriffen wurden, die schwer vernachlässigt wurden.

Der kleine Costa wurde in Ostheim in einem Park gefunden. Der Yorkshire-Mix hatte eine starke Entzündung am Gaumen, die diesen total zerfressen hatte. Der mittlerweile operierte Costa lebt zur Zeit im Tierheim Dellbrück und wird dort liebevoll aufgepäppelt. Das Tierheim nimmt gerne Spenden entgegen, um die Kosten der aufwendigen OP decken zu können. Ein Foto von Costa möchte ich euch erspraren, wer ihn trotzdem sehen möchte, schaut HIER

Lotta aus Tierheim K-Dellbrück

Lotta aus Tierheim K-Dellbrück

Die Mischlingshündin Lotta wurde mit total verfilztem Fell gefunden. Da sie sich kaum noch bewegen konnte!, musste sie komplett geschoren werden. Dabei hat man einen großen Tumor am Hinterbein entdeckt. Das Tierheim Dellbrück hat sich auch Lotta angenommen.

Bei beiden Hunden weiß man nicht, wie es so weit kommen konnte. Kennt jemand die Beiden? Das Tierheim Dellbrück hofft auf Hinweise.

Kontakt:
www.tierheim-koeln-dellbrueck.de
Telefon: 0221.684926 | Telefax: 0221.681848
E-Mail: tierheim-dellbrueck@gmx.de

Quellen: EXPRESS Köln, Tierheim Köln Dellbrück